Archiv für den Monat: Januar 2016

Kniffe für die Sicherheitsschlaufe

Ein kleines Tutorial

Viele Tragen haben ein kleines Sicherheits-Feature am Hüftgurt, den Security Loop oder die Sicherheitsschlaufe. Es handelt sich um ein ca. 20mm breites Gummiband, das eine Schlaufe bildet, durch das der männliche Schnallenteil durchgefädelt werden soll, bevor der Hüftgurt geschlossen wird.

01

Wozu ist der Security Loop überhaupt da?

Die Sicherheitsschlaufe, wenn richtig eingefädelt, verhindert ein vollständiges Öffnen des Hüftgurtes selbst wenn sich aus Versehen und ungewollt die Schnalle öffnen sollte.
Das passiert tatsächlich quasi nie, es sei denn, man hat sie von vornherein nicht richtig geschlossen (sodass beispielsweise nur eines der beiden „Füsschen“ eingerastet ist) oder ein Stück Gewebe eingeklemmt.

Weiterlesen